DH_icon_content_red_lupe OSTEOPATHIE FÜR SCHWANGERE UND MÜTTER

 

In der Schwangerschaft, bei und nach der Geburt ist die Frau großen hormonellen, körperlichen und emotionalen Veränderungen ausgesetzt. Meist wird dies als natürlicher Vorgang problemlos gemeistert.

Ziel der osteopathischen Behandlung ist es, die Mutter bei Komplikationen in Vorbereitung auf die Geburt und/oder nach der Geburt – in Zusammenarbeit mit der Gynäkologin bzw. sonstigen Facharzt – zu unterstützen.

Die Behandlungszeit beträgt 30 bis 50 Minuten.

Eventuell vorliegende Arztbefunde sollten zu Ihrem ersten Termin mitgebracht werden.

Bitte klären Sie in Ihrem Interesse vor dem ersten Behandlungstermin, inwieweit ihre gesetzliche oder private Krankenkasse / Zusatzversicherung sich an der osteopathischen Behandlung beteiligt.

Gern bin ich auch unter der Rufnummer 069 96 233 433 für Ihre Fragen da.